Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Grundlos glücklich' Kategorie

Die gegenwärtige Welt ist auf der Suche nach einer Ordnung. Wie soll sie aussehen? Dazu hat der Dalai Lama ein klares Statement: Ethik ist wichtiger als Religion. Denn im Streben nach Glück und im Wunsch nicht zu leiden sind alle Menschen gleich. – Ist auf dieser Grundlage das Nachdenken über eine verbindende kollektive Identität möglich? […]

Das erste Buch, was ich von Irving Yalom las war >Existentielle Psychotherapie< und das ist mittlerweile 25 Jahre her. Yalom hat weltweit Millionen von Büchern verkauft – allein das Buch <Und Nietzsche weinte> ist in Deutschland ca. 1,5 Millionen mal über die sprichwörtliche Ladentheke gegangen. – Aus meiner Sicht ist das lebenspraktische oder lebens-nützliche Philosophie […]

Am Wochenende beginnt in der Klinik Heiligenfeld in Bad Kissingen der alljährliche Kongress. Dieses Jahr ist das Schwerpunkt: Burn out und Resilienz. Der Kongress ist – wohl aufgrund der Aktualität des Themas – ausgebucht. Am Ende des Kongresses – am 25.05. Beginn um 14 Uhr, Ende um 18.30  –  wird es einen Workshop mit Teilnehmern […]

The Master said: If you are able to follow these instructions, there are ways to be happy. The lady asked: What should we do? The Master said: Since there is no bottom to the mud hole of attachment and clinging, you will be happy if you give up your homeland. Since there is no end […]

Die Deutsche Post AG hat eine Studie zum Glück der Deutschen in Auftrag gegeben, die nun in Form des Glücksatlas vorliegt. Die zutage geförderten Informationen – überwiegend wohl aus sozio-ökonomischen Panels – sind für Menschen, die sich seit Jahrzehnten mit Fragen zum Glück auseinandersetzen, nicht wirklich überraschend. Aber alles und jede Information, die dazu beiträgt, […]

Wie oft benutzen Sie das Wort Entspannung im Laufe Ihrer JahresGelegenheiten? Zu oft? – Vom sehnsuchtsvollen Wunsch nach Entspannung oder vom Ergebnis aus betrachtet: der Deutsche liebt es, gründlich, das heißt effizient, an die Entspannungs-Sache ranzugehen. Nur der Anfänger, also der Unwissende, stellt ja eigentlich die Frage: Was bringt mir denn das? ( Gemeint ist […]

Wenn Sie sich in Ihrem Leben am Zufallsglück abgearbeitet haben, dass Wohlfühlglück intensiv ausgekostet und das Glück der Fülle – vielleicht auch nach langen Phasen des Unglücklichseins – endlich bewusst erreicht haben, sind Sie gereift für die Frage: Was macht mein „glücklich sein“ denn für einen Sinn? In vielen Gesprächen und Beobachtungen ist bei mir […]

Beim Weltsozialforum 2009 in Belém do Pará, Brasilien, wurde das nachfolgende Manifest beschlossen. Es soll Grundlage für eine globale Kampagne zur Verteidigung und Wiederaneignung der Gemeingüter werden. Hier nun das … Manifest Die Privatisierung und warenförmige Zurichtung der Dinge, die das Leben der Menschen und den Erhalt des Planeten ermöglichen, ist machtvoller denn je. Nach […]

Das Bonner IZA ( Institut zur Zukunft der Arbeit ) vergibt im Herbst 2009 den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis für Labor Economics an den 83-jährigen US-Ökonom Richard Easterlin. Wir schreiben das Jahr 1974. In dieser Zeit war es ein völlig selbstverständlicher Glaubenssatz, dass Geld glücklich macht! Nach dem Motto: Je mehr, je glücklicher. Richard […]

Im Mind and Life Institute in Dharamsala gibt es diese Woche einen Blog mit dem Dalai Lama und anderen führenden Köpfen für Herzensbildung. Eine auswertende Sicht des ML auf moderne Bildungssysteme der Welt macht deutlich, dass die Entwicklung und Qualität des Herzens zu kurz kommt. Daher so viele Krisenherde auf der Welt und zu kurz […]

Nächste »